Großhandel, Industrie & Gewerbe

abcr baut auf eine zukunftssichere Plattform mit Magento Commerce 2 (jetzt Adobe Commerce) für die kommende Internationalisierung

Deutlich verbesserte User Experience führt zu zehn Prozent mehr Umsatz
abcr bottle
> 15 % Umsatzsteigerung im E-Commerce
> 10 % 
 mehr organischer Website Traffic
stark gestiegene Neukunden-Registrierungen

abcr plant Relaunch für einen zukunftssicheren Shop

Die abcr GmbH produziert und liefert Spezialchemikalien nach den Vorstellungen ihrer Kunden. Dadurch erhalten Unternehmen in der Industrie, Forschung und Entwicklung weltweit Chemikalien in gewünschter Spezifikation und Einheit – von Kleinstmengen bis zum Bulk. 

abcr plant Relaunch für einen zukunftssicheren Shop

abcr setzte bereits seit Längerem auf den Online-Handel, zuletzt mit einem Magento Commerce 1 Shop. Um seinen Webshop zu modernisieren und zukunftssicher zu gestalten, wollte das Unternehmen auf die neue Version des Marktführers migrieren – Magento Commerce 2 (jetzt Adobe Commerce). Der Relaunch versprach Performancesteigerungen, eine optimierte Kommunikation zwischen Typo 3 und Adobe Commerce sowie eine bessere Updatefähigkeit. Außerdem sollte durch die Migration der Sichtbarkeitsindex erhöht und das Design interaktiver werden. Die komplexe und aufwändige Neukundenregistrierung sollte optimiert werden, um Kunden nicht abzuschrecken und mehr Kapazitäten bei abcr freizugeben. Nicht zuletzt gelingt es mit Adobe Commerce, Website-Inhalte unkomplizierter aktuell zu halten. Mit der Umsetzung des Relaunchs beauftragte abcr die E-Commerce-Agentur Flagbit.

„Mit Magento Commerce 2 - jetzt Adobe Commerce - konnten wir das Nutzererlebnis nach unseren Vorstellungen optimieren. Die Ergebnisse zeigen sich nicht nur in mehr Website Traffic und zehn Prozent mehr Umsatz. Wir haben jetzt eine Plattform, mit der wir für die Zukunft und unsere Internationalisierung bestens aufgestellt sind.“

Lutz Theisen
Manager IT bei abcr GmbH

Deutlich verbesserte User Experience

abcr implementierte die B2B Suite von Adobe Commerce. Der Registrierungsprozess für Kunden wurde vollkommen neugestaltet und das Design grundlegend überarbeitet. Zudem bietet das Unternehmen nun eine kundenspezifische Preisgestaltung. Die Content-Erstellung und -Verwaltung ist deutlich vereinfacht, da abcr nun eigene PageBuilder-Elemente entwickeln kann.

Deutlich verbesserte User Experience

Insgesamt wurde durch User Research und nutzerzentriertes Design die User Experience deutlich verbessert. Besonders gelungen ist das bei dem neu konzipierten Registrierungsprozess, neugestalteten vereinfachten Navigations- und Suchfunktionen sowie dem modernen Design.

Mehr als 15 Prozent Umsatzsteigerung nach Relaunch

Mit Adobe Commerce steht abcr nun eine moderne und zukunftssichere Plattform zur Verfügung. Durch den Relaunch ist es dem Unternehmen gelungen, den Registrierungsprozess deutlich zu vereinfachen. Damit ist nicht nur die Zahl der Neuregistrierungen gestiegen, sondern vor allem sind die Aufwände in der Bearbeitung stark gesunken. abcr verzeichnete eine Zunahme von über 15 Prozent beim Online-Umsatz, erstmals sind nun auch Bestellungen über mobile Endgeräte möglich. Auch der organische Website Traffic nahm um mehr als zehn Prozent zu. 

Mehr als 15 Prozent Umsatzsteigerung nach Relaunch