Sportwaren

FLYER schafft mit Magento userfreundlichen und stark automatisierten B2B-Shop

Magento verhilft dem E-Bike-Hersteller zur vollständigen Digitalisierung der Vor- und Nachorder der Fachhändler
B2B Flyer chose Magento
7 Monate Umsetzungszeit Phase 1
700+ angebundene Fachhändler
99.99% korrekte Bestellerfassung

FLYER plant B2B-Onlineshop, der seinem Status als Premium Anbieter gerecht wird

Die Schweizer Traditionsmarke FLYER ist als Hersteller von E-Bikes seit 1995 nicht nur in der Schweiz eine bekannte Marke. Als E-Bike-Pionier hat das Unternehmen einen fundierten Erfahrungsschatz aufgebaut und die Entwicklungen in der E-Bike-Branche maßgeblich beeinflusst. FLYER stellt pro Tag bis zu 400 E-Bikes her und ist mit rund 300 Mitarbeitenden der größte Arbeitgeber der Region. Mittlerweile arbeitet FLYER mit 450 Fachhändlern in Deutschland sowie mit 590 Händlern in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zusammen. Durch dieses dichte Netz hat FLYER die Möglichkeit, die Nähe zu den Endkund(inn)en zu pflegen und auf deren Bedürfnisse einzugehen.

B2B - FLYER

Um seinen Fachhändlern einen State-of-the-art Onlineshop zu bieten wollte FLYER eine nagelneue B2B Magento-Plattform etablieren. Die neue E-Commerce-Plattform sollte in die bestehende IT-Infrastruktur integriert sein, um automatisierte Prozesse abzubilden. Das Ziel war neben einer adäquaten Markenpräsentation die Integration einer Bestellmöglichkeit für konfigurierbare E-Bikes. Damit sollte der e-Shop benutzerfreundlicher und die Prozesse stärker automatisiert werden. 

Mit unserem neuen Shop wollten wir die Bestellverwaltung für unsere Fachhändler so einfach wie möglich gestalten und gleichzeitig Kunden sowie Händler eine möglichst userfreundliche Benutzeroberfläche an die Hand geben. Mit Magento ist es uns in kurzer Zeit gelungen, unsere komplexen Anforderungen umzusetzen. Jetzt profitieren alle Seiten von einer digitalisierten, automatisierten und benutzerfreundlichen E-Commerce-Plattform.

Christian Müller
Head of Sales, FLYER AG

Effizienzsteigerung durch digitalisierten Vororder-Prozess mit neuer Magento-Plattform

Mit diesen Anforderungen trat FLYER an die E-Commerce-Agentur netz98 heran. Nachdem man sich für Magento als Shop-Plattform entschieden hatte, erstellte netz98 einen Phasenprojektplan, in dem genau festgelegt wurde, wann welcher Projektschritt in welchem Zeitrahmen umgesetzt wird.

B2B - FLYER

Ein Meilenstein bei der Entwicklung der neuen B2B-Plattform war die Digitalisierung des Vororder-Prozesses. Dieser ist gerade für die saisonabhängige Bike-Branche von großer Bedeutung. Der Erfolg einer Kollektion steht und fällt mit der reibungslosen und fehlerfreien Vorbestellung der neuen Modelle. Die neue Vororder bietet sowohl FLYER als auch seinen Händlern beachtliche Vorteile hinsichtlich Fehlervermeidung und Effizienz.

Darüber hinaus ermöglicht es die neue B2B-Plattform Fachhändlern, ihre E-Bikes online zu konfigurieren und so ihr personalisiertes E-Bike zu bestellen. Der Shop wurde in vier Sprachen für fünf Länder aufgesetzt, wobei die richtige Produktpalette und die richtigen Preismodelle automatisch für jedes Land ausgesteuert werden. Die Hosting-Lösung ist skalierbar und performant, sodass auch künftigem Wachstum nichts im Wege steht.

Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung sorgen für Win-win-win-Situation

Das Projekt entpuppte sich als Win-win-win-Situation. Neben FLYER profitieren auch die mehreren hundert Fachhändler von automatisierten Prozessen und der intuitiven Benutzeroberfläche. Durch die Anbindung von Magento an SAP werden Prozesse automatisiert und der manuelle Aufwand reduziert. Die Bestellerfassung funktioniert nun automatisch – nicht mehr manuell. Das senkt die Fehlerquote und entlastet die Mitarbeitenden.

B2B - FLYER

Die Suche nach Ersatzteilen ist mit der neuen Magento-Plattform sehr einfach. Über die Eingabe einer eindeutigen Rahmennummer werden dem Händler alle Bestandteile des E-Bikes angezeigt – von der kleinsten Schraube über den Lenker bis hin zu den Pedalen. Die Artikel können direkt in den Warenkorb gelegt oder einer Merkliste hinzugefügt werden. Eine weitere Stärke der Magento-Plattform besteht darin, komplexe Daten und deren Abhängigkeiten einfach darzustellen. Der FLYER e-Shop unterscheidet zwischen den verschiedenen Märkten. Über eine Preis- und Sprachenstruktur werden den Händlern die für ihren Markt freigeschaltenen Preise angezeigt. Durch die userfreundliche Benutzeroberfläche können Händler mit einer Art Preis-Umschalter beliebig zwischen Einkaufs- und Verkaufspreisen hin und herspringen, sollten sie ihren Kunden direkt auf der Bestellplattform etwas präsentieren.