Mode und Accessoires

Online-Vertrieb von Bekleidung Helly Hansen steigert Umsatz mit Magento

Der Hersteller für Arbeits- und Seglerbekleidung Helly Hansen steigerte mit Magento Commerce sein Absatzwachstum und erzielte einen um 45 % höheren Online-Umsatz.
+24% mehr Sitetraffic
+48% mehr Mobile-Traffic
+45% höherer Gesamtumsatz

Die Outdoor-Bekleidungsmarke musste ihren Horizont erweitern.

Seit fast 140 Jahren stellt  Helly Hansen Arbeits- und Seglerbekleidung für Menschen her, die sich in der Natur lebendig fühlen möchten – und in ihr überleben müssen. Die Marke wurde 1877 gegründet, als Helly Juell Hansen, ein norwegischer Kapitän, nach Möglichkeiten suchte, sich besser vor dem rauen skandinavischen Klima zu schützen. Kapitän Hansen und seine Frau Margrethe eröffneten ein Geschäft für wasserdichtes Ölzeug – Jacken, Hosen und Südwester aus leinölgetränktem Leinen – und begründeten damit eine legendäre Marke. Heute kommt die Ausrüstung von Helly Hansen bei Profis auf allen sieben Weltmeeren, den höchsten Gipfeln und auf Baustellen in Städten auf der ganzen Welt zum Einsatz. Als die Unterstützung für die alte E-Commerce-Plattform des Unternehmens eingestellt wurde, rüstete sich Helly Hansen für ein neues Abenteuer: die Suche nach einer neuen, hochgradig skalierbaren Plattform, mit der sich ehrgeizige Ziele verfolgen lassen.

Sell Clothing Online - Helly Hansen

Das Unternehmen musste mit der weltweit wachsenden Nachfrage nach seinen Produkten Schritt halten. Es musste seinen digitalen Horizont erweitern. Es musste eine zentrale digitale Plattform für ein reibungsloses Einkaufserlebnis schaffen und sein Geschäft umgestalten, um sein Wachstum zu fördern. Helly Hansen entschied sich für Magento Commerce: „Wir brauchten eine Plattform, die es uns ermöglicht, unsere B2C- und B2B-Lösungen einfach zu skalieren und in neue Märkte einzuführen und dabei mehrere Sprachen und Währungen zu unterstützen“, so Theodor Tollefsen, eCommerce Manager bei Helly Hansen. „Wir wollten die perfekte Mischung aus Marke und Commerce schaffen, um unsere Kunden zu leiten und zu inspirieren“, so Tollefsen weiter.

„Wir mussten die Customer Journey mit Content und Storytelling durchsetzen.“ Helly Hansen ist in mehrere unterschiedliche Shops für B2B-Kunden, Schuhe und andere Kategorien untergliedert. Entsprechend sollten alle Websites mit dem gleichen Look-and-Feel vereinheitlicht werden. Gemeinsam mit seinem Magento-Lösungspartner  Vaimo, wählte das Unternehmen Magento Commerce (Cloud) und Magento Order Management (MOM) aus.

Magento eröffnete uns die Möglichkeit, einzigartige und ansprechende Einkaufserlebnisse zu entwickeln. Uns stehen vielfältige vorkonfigurierte Funktionen und nahtlose Integrationen mit Drittanbieterlösungen zur Verfügung.

Chris Hammond
Global Digital Director, Helly Hansen

Mobile Erlebnisse für abenteuerlustige Kunden.

Helly Hansen und Vaimo konzentrierten sich darauf, großartige mobile Erlebnisse zu entwickeln und die Customer Journey zu verbessern, einschließlich pünktlicher Lieferungen und Retouren. Ihr Ziel war es, das Einkaufserlebnis insgesamt zu verbessern, um jeden Kunden mit hochgradig personalisierten Inhalten anzusprechen. Sie vereinheitlichten mehr als 30 verschiedene Helly Hansen-Websites mit einem Katalog von 35.000 Produkten pro Shop, von denen jeder spezifische Sprachoptionen, Zahlungsmethoden, Versandregeln, lokalisierte Inhalte und Produktverfügbarkeiten für 19 Länder aufweist Order Management stellt sicher, dass jede Bestellung mit dem richtigen Auftragsabwicklungszentrum in Europa oder Amerika synchronisiert wird.

Fashion eCommerce - Helly Hansen

Der neue Webstore von Helly Hansen präsentiert den Kunden das vielfältige Angebot der Traditionsmarke anwenderfreundlich auf allen Geräten und Kanälen. Mithilfe von Vaimo CMS hat Helly Hansen eine dynamische Markengeschichte einschließlich Fotografien, Animationen und einer scrollbaren Zeitleiste entwickelt.

Und für die B2B-Kunden von Helly Hansen gestaltet sich die Bestellung von Bekleidung mit kundenspezifischen Anpassungen leichter denn je. „Unser B2B-Geschäft mit personalisierter Bekleidung ist ein zentraler Aspekt unserer Wachstumsstrategie“, so Tollefsen.

Commerce ohne Grenzen.

Helly Hansen startete seine Onlineshops im Oktober 2016 nach einer Implementierung, die weniger als 10 Monate in Anspruch genommen hatte. „Wir verfügen nun über eine Lösung, mit der wir schnell in neue Märkte vordringen können“, erläutert Tollefsen. „Wir haben 50 Websites mit sechs verschiedenen Sprachoptionen, Zahlungsmethoden und Versandregeln.“ Helly Hansen war auf der Suche nach einer E-Commerce-Plattform, die seinem Ehrgeiz Rechnung trägt, neue Märkte zu erschließen. Und laut Tollefsen konnte Magento Commerce all dies und noch mehr bieten.

Sell Clothes Online - Helly Hansen

Beim Vergleich mit den Website-Statistiken, die vor dem Projekt zur Umstellung auf eine neue Plattform erfasst wurden, stellte Helly Hansen erfreut fest, dass der Traffic um 24 %, der mobile Traffic um 48 % und der Gesamtumsatz um über 45 % gestiegen waren. Das Unternehmen, das seit jeher Innovationen auf den Markt bringt, wurde durch die digitale Transformation in die Lage versetzt, unter allen Bedingungen erfolgreich zu sein.

Personalisierte
Demo
anfordern

Unsere Mitarbeiter zeigen euch gern, wie Magento euer Unternehmen voranbringen und euren Umsatz steigern kann.

 

Thanks!
We’re Working
On Your Request

In the meantime,
you may want to check out...