Haus und Garten

Wie der Online Pure Player mit Magento Commerce Wachstum über alle Märkte hinweg schafft

Eine verbesserte Nutzerführung verbunden mit hohem funktionellen Komfort hebt Lampenwelt vom Wettbewerb ab und führt zu einer verbesserten Usability auf allen Endgeräten.
Lampenwelt
15 europäische Ländershops
5.000 Tägliche Bestellungen
+20% Mobile Conversions

Eine Online-Plattform, die den enormen Wachstums- und Internationalisierungsprozess perfekt unterstützt.

Lampenwelt ist Europas größter und führender Online-Spezialist für Lampen und Leuchten. Mit Online-Shops in 15 verschiedenen europäischen Ländern, darunter Frankreich, Österreich, Polen und die Schweiz, hat das Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich den weiteren europäischen Markt erschlossen und zählt auch dort zum Marktführer innerhalb der Branche. Mit rund 50.000 Produkten verschiedenster Stilrichtungen und für jeden Anwendungsbereich schafft Lampenwelt für seine 1,5 Millionen Kunden täglich neue Kaufanreize. 2016 erzielte das Unternehmen einen Jahresumsatz in Höhe von 61 Millionen Euro. Nach Investitionen durch die 3i Group und Project A im dreistelligen Millionenbereich in 2017 soll der Wachstums- und Internationalisierungskurs von Lampenwelt noch stärker vorangetrieben werden. 2018 rechnet der Online Pure Player mit starken Zuwächsen auf Umsatz und Ergebnisseite.

Sell Online - Lampenwelt

Die E-Commerce-Geschichte von Lampenwelt reicht bis ins Jahr 1999 zurück. Nach dem anfänglichen Vertrieb ausgewählter Leuchten über eBay startete im Jahr 2002 der Verkauf über die erste eigene Internet-Plattform. Die Grundsteine für die Erfolgsgeschichte von Lampenwelt waren gelegt. Bedingt durch das enorme Wachstum und die zunehmende Internationalisierung, gefolgt von Firmen- und Lagervergrößerungen in den Folgejahren, war es 2016 an der Zeit, sich technisch und mit einem skalierbaren Konzept neu auszurichten.

Während der fast zweijährigen Migration wurden nicht nur die gewachsene Shop-Infrastruktur konsolidiert, sondern auch zahlreiche interne Prozesse neu geordnet. Mit PHOENIX MEDIA hatten wir den perfekten Partner, auf den wir uns auch in schwierigen Situationen stets verlassen konnten.

Markus Lorenz
Leitung IT-Entwicklung bei Lampenwelt

Eine skalierbare und flexible Lösung.

Um das Projekt und die gestellten Anforderungen erfolgreich umzusetzen, entschied sich Lampenwelt für Magento Commerce und mit PHOENIX MEDIA für einen der führenden Magento Enterprise Solution Partner mit 40 zertifizierten Entwicklern und langjähriger E-Commerce-Expertise. „In PHOENIX MEDIA fanden wir einen äußerst kompetenten Dienstleister, der unseren sehr hohen Ansprüchen durch enorme Einsatzbereitschaft und kreative Lösungsansätze gerecht wurde“, so Thomas Rebmann, CEO bei Lampenwelt. Die Grundanforderung an das Projekt bestand zunächst in der Migration der bisherigen Shop-Plattform auf Magento Commerce. Diese hat PHOENIX MEDIA in mehreren Iterationen umgesetzt. „Während der fast zweijährigen Migration wurden nicht nur die gewachsene Shop-Infrastruktur konsolidiert, sondern auch zahlreiche interne Prozesse neu geordnet. Mit PHOENIX MEDIA hatten wir den perfekten Partner, auf den wir uns auch in schwierigen Situationen stets verlassen konnten“, berichtet Markus Lorenz, Leitung IT-Entwicklung bei Lampenwelt.

Sell Online - Lampenwelt

Zudem wurde ein passendes Multishop-Konzept entwickelt, welches die Strukturen des proprietären Systems konsolidieren und den Wachstums- und Internationalisierungskurs des Online Pure Players perfekt unterstützen sollte. Mit bis zu 5.000 täglichen Bestellungen zu Spitzenzeiten galt es zudem, das kundenseitige ERP-System an Magento Commerce anzubinden. Um dem großen und vielfältigen Produktsortiment von Lampenwelt gerecht zu werden, hat PHOENIX MEDIA die Elasticsearch-Technologie integriert, die für unglaublich schnelle Ladezeiten sorgt und immense Such- und Filter-Möglichkeiten über eine große Menge an verschiedenen Attributen ermöglicht. Beispielsweise erlauben sogenannte „Virtuelle Kategorien“ die Ausgabe von Produkten in Kategorien und/oder der Suche auf Basis von flexibel und feingranular definierbaren Regeln anhand von Produktattributen. So profitiert Lampenwelt im Bereich Searchandising vom vielfältigen Funktionsumfang der Elasticsearch-Technologie.

Nicht zuletzt sollten Performance- und Usability-Faktoren der Plattform überarbeitet und nachhaltig optimiert werden und viele Systeme wie beispielsweise Payback, Prudsys als Recommendation- und Emarsys als Newsletter-Technologie angebunden werden. „Bedingt durch das sehr komplexe Datenmodell und die hohen Performance-Anforderungen, haben wir Magento an vielen Stellen erweitert und modifiziert. Mit Hilfe von Elasticsearch und unserer umfassenden Expertise sowohl im Bereich Performance-Hosting als auch im Bereich Performance-Optimierung konnten wir dem Premium-Anspruch von Lampenwelt gerecht werden“, erklärt Dirk Schwarz, Director Technology & Projects bei PHOENIX MEDIA.

Enorme Wachstumsraten über alle Märkte hinweg.

Eine verbesserte Nutzerführung verbunden mit hohem funktionellen Komfort hebt Lampenwelt vom Wettbewerb ab und führt zu einer verbesserten Usability auf allen Endgeräten. So konnte auch das mobile Erlebnis weiter optimiert und die Conversion-Rate um 20% gesteigert werden.

Sell Online - Lampenwelt

Basierend auf Magento Commerce setzt Lampenwelt gemeinsam mit PHOENIX MEDIA seinen enormen Wachstumskurs mithilfe von mittlerweile 15 erfolgreichen B2C-Ländershops und einem neuen B2B-Businessmodell in Deutschland weiter fort. Dank der Verwaltung aller Ländershops in einer Magento-Instanz entsteht für das Unternehmen ein enormer Vorteil durch ein effizientes und übersichtliches Shop-Management. Über alle Märkte hinweg können Wachstumsraten im zweistelligen Bereich verzeichnet werden. In neuen Märkten liegen die Zahlen teilweise sogar im dreistelligen Bereich.

Und auch für die kommenden Jahren strebt Lampenwelt weiteres Wachstum an. Durch Investitionen in innovative und zukunftsweisende Bereiche wie beispielsweise Home Automation hat es sich der Online Pure Player zum Ziel gesetzt, weitere vielversprechende Wachstumsmärkte zu erschließen.