Anleitung

Einführung in Headless Commerce für Händler

Informationen Anleitung

Die Webshops von gestern haben sich zu immersiven, funktionsreichen Einkaufsumgebungen entwickelt und verwandeln Gelegenheitskäufer in lebenslange Markenfürsprecher.

Die Verbraucher interagieren schon lange nicht mehr nur über Webbrowser mit Marken, sondern über mit dem Internet verbundene Touchpoints, die in sämtlichen Bereichen unseres täglichen Lebens zu
finden sind. Aufgrund der technologischen Möglichkeiten und der verfügbaren Konnektivität erwarten Verbraucher personalisierte digitale
Erlebnisse, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Diese dramatische Veränderung der Technologie und des Verbraucherverhaltens hat zu einer Nachfrage nach agileren Ansätzen für Customer Experience Management geführt. Während es eine Reihe von Optionen gibt, mit denen Händler einen erfolgreichen Onlineshop aufbauen können, wechseln Vorreiter zunehmend zum sogenannten „Headless Commerce“.

Headless Commerce liefert einen einzigartigen Ansatz für Digital Experience Management, der das Front- und Backend einer E-Commerce-Plattform strikt voneinander trennt. Mit diesem Modell können Händler die Entwicklung von Inhalten beschleunigen, Innovationen fördern, nach Belieben experimentieren und ihre Geschäfte effizienter skalieren.

In dieser Einführung möchten wir Ihnen einen Überblick über die Funktionsweise einer Headless-Commerce-Architektur bieten. Wir präsentieren Ihnen die Vorteile für Unternehmen sowie die Maßnahmen, die sie ergreifen müssen, wenn Sie diesen Ansatz umsetzen möchten.

Einführung in Headless Commerce für Händler

Heute herunterladen

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um dieses Handbuch anzuzeigen.

 

Vielen dank für Ihre einreichung. Bitte klicken sie auf die schaltfläche unten, um auf diese anleitung zuzugreifen.

Heute herunterladen