Whitepaper

Unified Commerce: B2B- und B2C-Commerce vereint auf einer Plattform

Informationen Whitepaper

In diesem 12-seitigen Whitepaper erfahren Sie mehr darüber, wie

  • sowohl Käufer und Händler von Unified Commerce profitieren können
  • Sie eine nahtlose Customer Experience erzeugen und damit individuelle Kundenbedürfnisse befriedigen können

Best Practice Case Studies:

  • Brown-Forman Corporation vereinheitlicht Prozesse für nahtlose Erlebnisse
  • Neue Chancen für Einzelhändler durch digitale Commerce-Plattformen

Zusammenfassung
Es ist längst zum Standard geworden, dem Kunden ein Einkaufserlebnis über die digitalen Kanäle hinweg zu bieten. Sowohl für B2B- wie auch B2C-Kunden ist ein nahtloses und erstklassiges Einkaufserlebnis im Kaufprozess wichtig, dennoch unterscheiden sie sich auch in einigen Punkten. Hier stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, über eine zentrale E-Commerce-Plattform beide Kundengruppen gleichermaßen anzusprechen.

In diesem Whitepaper erfahren Sie, welche Vorteile ein integrierter B2B- und B2C-Commerce-Ansatz (Unified Commerce) hat und wie zentrale Lösungen zu einer höheren Kundenbindung und einem Umsatzplus beitragen können.

Es zeigt zudem auf, wie Sie als Digitalverantwortlicher flexibel bleiben und Kundenbedürfnisse erfüllen. 
Lesen Sie anhand ausgewählter Best Practices, welche Vorteile Einzelhändler durch digitale Commerce-Plattformen bereits erzielt haben.

Laden Sie das Whitepaper herunter

Bitte füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper herunterzuladen:

Vielen Dank. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um auf dieses Whitepaper zuzugreifen.

Whitepaper herunterladen

Partner

AOE